SteinhagenSo reagiert Steinhagens Kirchengemeinde auf die Reichsbürger-Propaganda

Nachdem der „Vaterländische Hilfsdienst“ das Mosaik an der Dorfkirche für Werbezwecke missbraucht hat, reagiert die Kirchengemeinde und setzt auf Aufklärung. Auch das Landeskirchenamt hat sich mit dem Fall befasst.

Frank Jasper

Der Erzengel Michael über dem Haupteingang der Dorfkirche. Reichsbürger verwenden das Bild für Werbezwecke, haben dazu das Kreuz im Schild des Engels gegen ihr Logo ersetzt. - © Frank Jasper
Der Erzengel Michael über dem Haupteingang der Dorfkirche. Reichsbürger verwenden das Bild für Werbezwecke, haben dazu das Kreuz im Schild des Engels gegen ihr Logo ersetzt. © Frank Jasper

Steinhagen. Der vom Verfassungsschutz beobachtete „Vaterländische Hilfsdienst", der der Reichbürgerszene zugeordnet wird, nutzt das Mosaik an der Steinhagener Dorfkirche auf dem Nachrichtenkanal Telegram für Werbung in eigener Sache. Nachdem das Haller Kreisblatt die dreiste Zweckentfremdung des Mosaiks, das den Erzengel Michael zeigt, öffentlich gemacht hatte, reagiert das Presbyterium der evangelischen Kirchengemeinde.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung

Herbst-Deal

69 € / 1. Jahr
  • Alle Artikel lesen
  • ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

Für Zeitungsabonnenten

5,20 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.