SteinhagenHarter Kampf gegen die Hitze: Feuerwehr und Bauhof in Steinhagen rüsten auf

Während sich viele Menschen über sommerliche Pooltemperaturen freuen, wird die warme Jahreszeit für Bauhof und Feuerwehr zunehmend zum Alptraum. Doch die Profis sind innovativ.

Jonas Damme

Trockenes Unterholz und abgestorbene Bäume erhöhen das Brandrisiko enorm. Eine Scherbe oder eine Zigarettenkippe kann dann einen Waldbrand auslösen, wie hier in Brockhagen vor zwei Jahren. Derzeit gilt Waldbrandstufe 3, der Graslandfeuerindex liegt bereits bei 4. - © Feuerwehr
Trockenes Unterholz und abgestorbene Bäume erhöhen das Brandrisiko enorm. Eine Scherbe oder eine Zigarettenkippe kann dann einen Waldbrand auslösen, wie hier in Brockhagen vor zwei Jahren. Derzeit gilt Waldbrandstufe 3, der Graslandfeuerindex liegt bereits bei 4. © Feuerwehr

Steinhagen. „Es ist Sisyphos-Arbeit", beantwortet Norbert Kuznik die Frage, wie der Bauhof und damit das Grün der Gemeinde Steinhagen bisher durch den Sommer gekommen ist. Und wer die Legende kennt, weiß: Das Problem ist nicht die harte Arbeit, sondern, dass sie am Ende fast vergeblich erscheint.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Jahres-Angebot

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • 1 Jahr unbegrenzt lesen

Für Zeitungsabonnenten

5,20 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.