SteinhagenKein einziges Windrad in Steinhagen: Warum ist das so? Und bleibt das so?

Steinhagen ist neben Schloß Holte-Stukenbrock die einzige Kommune im Kreis Gütersloh, in der es bisher keine Windenergieanlage gibt. Warum ist das so? Und: Bleibt das so?

Frank Jasper

- © Pixabay Themenfoto
© Pixabay Themenfoto

Steinhagen. Der Ausbau von Windrädern kommt in Deutschland nicht voran. Nach Information des Bundesverbandes Windenergie wurden von Januar bis Juni dieses Jahres 238 neue Windenergieanlagen an Land mit einer Leistung von zusammen 977 Megawatt in Deutschland installiert. Der Zubau bewege sich dabei auf einem fast identischen Niveau wie im Vergleichszeitraum 2021. Die ehrgeizigen Ausbaupläne der Bundesregierung werden damit aber längst nicht erreicht. Dafür wäre laut Bundesverband Windenergie das fünffache Volumen nötig.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • Alle Artikel lesen
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung

Spar-Aktion

5 € 9,90 € / Monat
  • 12 Monate alle Artikel lesen – rund 50 % Rabatt

Für Zeitungsabonnenten

5,20 € / Monat
  • Alle Artikel lesen
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.