GüterslohGütersloher weicht Reh mit Kitz aus - Oldtimer landet auf dem Dach

Um nicht mit den zwei Tieren zu kollidieren, weicht der 62-jährige Gütersloh aus und überschlägt sich dabei mit seinem BMW Oldtimer. Er wird leicht verletzt.

Thorsten Heß

Der rote Oldtimer musste abgeschleppt werden. - © Thorsten Heß
Der rote Oldtimer musste abgeschleppt werden. © Thorsten Heß

Gütersloh. Ein 62-jähriger Gütersloher wurde bei einem Unfall am Dienstagnachmittag auf der Brockhäger Straße leicht verletzt. Der Mann war gegen kurz nach 15 Uhr mit seinem BMW 1600GT Oldtimer in Richtung Gütersloh unterwegs.

Kurz vor dem Mönkeweg querte ein Reh mit einem Kitz die Fahrbahn. Um nicht mit den Tieren zu kollidieren, wich der Gütersloher mit seinem Fahrzeug aus. Dabei kam er nach rechts von der Straße ab und überschlug sich. Das in den 1960er Jahren gefertigte Auto blieb auf dem Dach liegen.

Oldtimer muss abgeschleppt werden

Der Fahrer konnte sich eigenständig aus dem Oldtimer befreien. Eine zufällig vorbeikommende Besatzung eines Gütersloher Rettungswagen versorgte den leicht verletzten Fahrer, ehe der Rettungsdienst aus Steinhagen eintraf und den Unglücksfahrer ins Krankenhaus brachte.

Die Feuerwehr Brockhagen unterstützte bei den Absicherungsmaßnahmen und beaufsichtigte die Bergungsmaßnahmen. Da keine Betriebsstoffe austraten, war keine weitere Tätigkeit der Feuerwehr erforderlich. Der Oldtimer wurde abgeschleppt.

Lesen Sie auch: Radfahrerin überquert plötzlich die Straße und stürzt auf ein Auto

Erst am Wochenende hatte es im Kreis Gütersloh einen Unfall mit einem Oldtimer gegeben. In Rietberg verlor der Fahrer eines Alfa Romeos 75 offenbar bei einem Bremsmanöver die Kontrolle über das Auto. Der Oldtimer landet auf dem Dach in einem Feld. Es entsand ein Totalschaden.