SteinhagenAlles andere als fahrradfreundlich und doch Kreismeister beim Stadtradeln

1.268 Teilnehmer haben 191.979 Kilometer mit dem Fahrrad zurückgelegt und dabei rein rechnerisch 30 Tonnen CO 2 vermieden. Die Realschule radelte sogar allen anderen Teams davon. Trotzdem ist die Gemeinde weit davon entfernt, eine Fahrradstadt zu sein.

Frank Jasper

In den Jahren 2020 und 2021 machten Fahrradfahrer mit Demonstrationen auf Missstände auf der Bielefelder und Woerdener Straße aufmerksam. Die Poolnudeln auf den Gepäckträgern sollten zeigen, dass Autos 1,50 Meter Abstand zu Radlern einhalten müssen. - © Archivfoto Frank Jasper
In den Jahren 2020 und 2021 machten Fahrradfahrer mit Demonstrationen auf Missstände auf der Bielefelder und Woerdener Straße aufmerksam. Die Poolnudeln auf den Gepäckträgern sollten zeigen, dass Autos 1,50 Meter Abstand zu Radlern einhalten müssen. © Archivfoto Frank Jasper

Steinhagen.Mit diesem tollen Ergebnis hat Steinhagen zum dritten Mal in Folge die Kreiswertung gewonnen", stellt Anna Zühlke vom Klimaschutzmanagement der Gemeindeverwaltung zufrieden fest. Knapp 37.000 Kilometer liegt Steinhagen vor dem Zweitplatzierten – wie im Vorjahr die Stadt Gütersloh, die 154.860 Kilometer schaffte.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Jahres-Angebot

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • 1 Jahr unbegrenzt lesen

Für Zeitungsabonnenten

5,20 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.