SteinhagenMit Fotogalerie: Exklusive Einblicke in das neue Hörmann-Sportzentrum

Der Countdown zur Eröffnung des Hörmann-Sportzentrums läuft. Mit dem Vorsitzenden der Sportvereinigung Steinhagen, Andreas Wessels, hat das Haller Kreisblatt den Neubau schon mal besichtigt. Ein besonderes Ausstattungsdetail leisten sich normalerweise nur Olympiastützpunkte.

Frank Jasper

Vereinsvorsitzender Andreas Wessels in der Dreifachsporthalle. Das gesamte Sportzentrum verfügt über 3.500 Quadratmeter Nutzfläche. Die sieben in unterschiedlichen Farben angestrichenen Säulen im Hintergrund stehen für die sieben Abteilungen der Sportvereinigung. - © Frank Jasper
Vereinsvorsitzender Andreas Wessels in der Dreifachsporthalle. Das gesamte Sportzentrum verfügt über 3.500 Quadratmeter Nutzfläche. Die sieben in unterschiedlichen Farben angestrichenen Säulen im Hintergrund stehen für die sieben Abteilungen der Sportvereinigung. © Frank Jasper

Steinhagen. Vor bösen Überraschungen ist der Vereinsvorsitzende Andreas Wessels bei seinen Rundgängen durch das neue Sportzentrum nicht gefeit. Als er kürzlich in den Kabinen für die Übungsleiter Duschvorhänge hängen sah, war die Laune im Keller. „So etwas Altmodisches kann man bei so einem Neubau einfach nicht bringen", sagt Wessels. Dass Handwerker einen Raum einfach fertiggestellt hatten, ohne eine Tür einzubauen, war noch eine Nummer härter. 

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung

Jahres-Angebot

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • 1 Jahr unbegrenzt lesen

Für Zeitungsabonnenten

5,00 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.