SteinhagenEin ehemaliger Polizist wird Fraktionschef der SPD in Steinhagen

Carsten Heidemann legt sein Amt zum 1. Juni nieder. Für ihn übernimmt der 67-jährige Walter Thomas. Der will seine Partei wieder mehr in den Mittelpunkt rücken – im Gespräch nennt er klare Ziele.

Jonas Damme

Der neue SPD-Fraktionsvorsitzende Walter Thomas ist vielen Steinhagenern bereits wegen seiner Leberblümchenführungen bekannt. - © Frank Jasper
Der neue SPD-Fraktionsvorsitzende Walter Thomas ist vielen Steinhagenern bereits wegen seiner Leberblümchenführungen bekannt. © Frank Jasper

Steinhagen. Als pensionierter Polizeibeamter weiß Walter Thomas, wie viel Einsatz es brauchen kann, Dinge zu verändern. Mit 67 will er sein Engagement nun aber in neue Bahnen leiten und mit der SPD verstärkt bürgernahe Politik in Steinhagen machen. Erst bei der letzten Kommunalwahl war Thomas überhaupt in den Rat eingezogen. Jetzt vertieft er sein Engagement noch einmal.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung

Jahres-Angebot

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • 1 Jahr unbegrenzt lesen

Für Zeitungsabonnenten

5,00 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
2 Kommentar

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.