SteinhagenBürgermeisterin äußert sich zur Kritik an Plänen fürs Gewerbegebiet Detert

Bürgermeisterin Sarah Süß äußert sich zur Kritik des Vereins zur Förderung der Umwelt und Lebensqualität an den Plänen zum Detert-Gelände. Schon bald gebe es Ergebnisse der Arbeitsgruppe.

Claus Meyer

Die große Fläche rund um den Hof Detert an der A 33 soll der Gemeinde neues Gewerbe und damit Steuern bringen. Die Pläne stoßen auch auf Widerstand. - © Jonas Damme
Die große Fläche rund um den Hof Detert an der A 33 soll der Gemeinde neues Gewerbe und damit Steuern bringen. Die Pläne stoßen auch auf Widerstand. © Jonas Damme

Steinhagen. Der Verein zur Förderung der Umwelt und Lebensqualität hat wie berichtet die Planungen für das neue Gewerbegebiet kritisiert. Dabei hat er der Gemeindeverwaltung auch eine mangelnde Informationspolitik vorgeworfen.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Nur für kurze Zeit

Spar-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • OWL 2022

Für Zeitungsabonnenten

5,00 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
2 Kommentar

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.