SteinhagenNur noch geimpft zum Einsatz: Steinhagens Feuerwehr reagiert auf Omikron

Der Corona-Expertenrat warnt angesichts der Omikron-Welle vor dem Zusammenbruch der kritischen Infrastruktur. Die Steinhagener Feuerwehr hat sich auf das besorgniserregende Szenario eingestellt. Mit teils drastischen Maßnahmen.

Frank Jasper

Gemeinsame Übungen wie auf diesem Foto sind aktuell ausgeschlossen, um Ansteckungsrisiken zu vermeiden. Die Feuerwehrmitglieder sehen sich nur bei echten Einsätzen. - © Freiwillige Feuerwehr Steinhagen
Gemeinsame Übungen wie auf diesem Foto sind aktuell ausgeschlossen, um Ansteckungsrisiken zu vermeiden. Die Feuerwehrmitglieder sehen sich nur bei echten Einsätzen. © Freiwillige Feuerwehr Steinhagen

Steinhagen. Zwar löst die neue Omikron-Variante womöglich weniger schwere Krankheitsverläufe aus, aber sie ist deutlich ansteckender als ihre Vorgängerinnen. Experten warnen deshalb davor, dass Omikron derart infektiös ist, dass sich demnächst große Teile der Bevölkerung gleichzeitig in Quarantäne befinden könnten. Weil sie erkrankt sind, oder weil sie Kontakt zu einer erkrankten Person hatten.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Jahres-Angebot

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • 1 Jahr unbegrenzt lesen

Für Zeitungsabonnenten

5,20 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.