SteinhagenMesserattacke auf 23-Jährigen vor Shisha-Bar, Mordkommission ermittelt

Gegen 4 Uhr nachts leisten Polizisten bei einem Mann Erste Hilfe. Nun ermittelt eine Mordkommission wegen eines „versuchten Tötungsdeliktes“. Das schwer verletzte Opfer ist noch nicht ansprechbar. Shisha-Bar-Mitarbeiter reagieren verhalten.

Jonas Damme

Vor der Shisha-Bar L’Adresse an der Alten Kirchstraße wurde in der Nacht zu Sonntag ein schwer verletzter Mann aufgefunden. - © Jonas Damme
Vor der Shisha-Bar L’Adresse an der Alten Kirchstraße wurde in der Nacht zu Sonntag ein schwer verletzter Mann aufgefunden. © Jonas Damme

Steinhagen. Am Montagmorgen berichteten die Staatsanwaltschaft und die Kriminalpolizei Bielefeld zu einem versuchten Tötungsdelikt in
Steinhagen. In den frühen Morgenstunden des Sonntags war offenbar ein 23-jähriger Mann aus Wadersloh mit einem Messer schwer verletzt worden. Der oder die Täter konnten in unbekannte Richtung flüchten.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Jahres-Angebot

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • 1 Jahr unbegrenzt lesen

Für Zeitungsabonnenten

5,20 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.