SteinhagenFür Make-up: Steinhagenerin (22) betrügt 81-Jährigen um 25.000 Euro

Er wollte sie angeblich heiraten, sie ihn nicht. 22-jährige Angeklagte erhält drei Wochen Arrest.

Herbert Gontek

Die junge Frau wollte "einfach mal ihr Leben leben". Vom Geld des Seniors. - © Symbolbild CC0 Pixabay
Die junge Frau wollte "einfach mal ihr Leben leben". Vom Geld des Seniors. © Symbolbild CC0 Pixabay

Steinhagen. Der heute 81-jährige betrogene Mann aus Limburg an der Lahn wollte die junge 22-jährige Angeklagte nach ihren Aussagen heiraten, sie ihn nicht, aber sie schwatzte ihm 25.000 Euro ab. Dieses Geld verlebte die junge Frau aus Steinhagen „habe es für Schminke und Tattoos und für ein gutes Leben ausgegeben". Jetzt landete sie vor Gericht.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung

Herbst-Deal

69 € / 1. Jahr
  • Alle Artikel lesen
  • ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

Für Zeitungsabonnenten

5,20 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.