SteinhagenDer Bund fürs Leben: Mit Blaulicht und Wunderkerzen begrüßt

Denise und Jannik Uhlemeyer gaben sich am Samstag das Jawort

veröffentlicht

Jannik und Denise Uhlemeyer, geborene Gerdkamp, gaben sich am Samstag das Jawort. - © Birgit Nolte
Jannik und Denise Uhlemeyer, geborene Gerdkamp, gaben sich am Samstag das Jawort. © Birgit Nolte

Steinhagen. Mit Blaulicht und Wunderkerzen wurden am Samstag, 4. Dezember, Denise und Jannik Uhlemeyer auf dem Rathausvorplatz begrüßt. Das Paar hatte sich gerade im Standesamt das Jawort gegeben. Der 29-jährige Bräutigam engagiert sich ehrenamtlich im Brockhagener Löschzug.

Viele Kameradinnen und Kameraden hatten sich versammelt, um das frischgebackene Ehepaar mit einem Spalier zu ehren. Hauptberuflich ist Jannik Uhlemeyer als Elektrokonstrukteur tätig.

Links zum Thema
Viele weitere Brautpaare aus dem Altkreis Halle

Verlobung auf Zypern

Denise Uhlemeyer, geborene Gerdkamp, ist Tourismuskauffrau. Das Reisen ist auch das gemeinsame Hobby des Paares. Im September dieses Jahres urlaubten die beiden auf Zypern und verlobten sich bei dieser Reise.

Kennen gelernt haben sich die zwei bei einem Geburtstag eines gemeinsamen Freundes vor fünf Jahren. Drei Monate später hatten sie sich lieben gelernt. Nach der Trauung ging es weiter zur Hochzeitsfeier in den Brockhagener Ententurm.

Lesen Sie auch: Hochzeitsboom in Steinhagen: Darum ist die Gemeinde bei Brautpaaren beliebt | HK+

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.