SteinhagenLeerstand im Einkaufszentrum: Wer jetzt in den alten Rossmann ziehen will

Apotheker Lutz Heitland hat erste Ideen, wie der Leerstand im Einkaufszentrum an der Mühlenstraße genutzt werden könnte. Davon würden gleich drei ansässige Geschäfte profitieren.

Frank Jasper

Hinter den schwarzen Fensterscheiben verbirgt sich der Leerstand, in dem bis November der Rossmann-Markt beheimatet war. Apotheker Lutz Heitland (kleines Foto) kann sich gut vorstellen, mit seiner Mühlenapotheke in das Ladenlokal umzuziehen. Foto: Frank Jasper - © Frank Jasper
Hinter den schwarzen Fensterscheiben verbirgt sich der Leerstand, in dem bis November der Rossmann-Markt beheimatet war. Apotheker Lutz Heitland (kleines Foto) kann sich gut vorstellen, mit seiner Mühlenapotheke in das Ladenlokal umzuziehen. Foto: Frank Jasper © Frank Jasper

Steinhagen. Wie geht es im Einkaufszentrum an der Mühlenstraße weiter? Nachdem die Drogeriemarkt-Kette Rossmann im November an die Woerdener Straße umgezogen ist, klafft eine große Lücke in dem Geschäftszentrum. Der Leerstand umfasst eine Fläche von 550 Quadratmetern. Apotheker Lutz Heitland nennt im Gespräch mit dem Haller Kreisblatt erste Überlegungen zur Nachnutzung.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung

Herbst-Deal

69 € / 1. Jahr
  • Alle Artikel lesen
  • ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

Für Zeitungsabonnenten

5,20 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.