SteinhagenNach Streit um Ex-Bordell: Wird das Dreischlingen jetzt zum Denkmal?

Die Fraktionen sind sich einig, dass der Denkmalwert der Immobilie untersucht wird. Die Tage eines anderen bekannten Steinhagener Gebäudes sind allerdings gezählt. Es wird abgerissen.

Frank Jasper

Das Ex-Bordell soll vielleicht unter Denkmalschutz gestellt werden. - © Ulrich Fälker
Das Ex-Bordell soll vielleicht unter Denkmalschutz gestellt werden. © Ulrich Fälker

Steinhagen. Die Diskussion um eine Wohnsiedlung auf dem Dreischlingen-Gelände ist vorerst beendet, doch das Dreischlingen selbst – zuletzt ein Bordell – bleibt im Gespräch. Die Fraktionsgemeinschaft aus UWG und „Die Partei" hat beantragt, den Denkmalwert des Gebäudes prüfen zu lassen. Diesem Antrag haben am Donnerstag im Bauausschuss alle Fraktionen zugestimmt.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot abschließen

1,00 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung

Ein Jahr HK+ lesen und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • günstiger Festpreis

Für Zeitungsabonnenten

5,00 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
1 Kommentar

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.