SteinhagenBabysitter zeigt Kind (7) Porno mit Disney-Figur und berührt es unsittlich

Der Steinhagener gab vor Gericht zu, als Babysitter einer Siebenjährigen Pornografie vorgespielt und sie unsittlich berührt zu haben. Das Kind leidet noch heute, sagt die Mutter.

Anke Schneider

Das damals siebenjährige Mädchen aus Steinhagen hat nach Angaben seiner Mutter heute immer noch Angst, alleine zur Schule zu gehen. Themenfoto: pixabay - © pixabay
Das damals siebenjährige Mädchen aus Steinhagen hat nach Angaben seiner Mutter heute immer noch Angst, alleine zur Schule zu gehen. Themenfoto: pixabay © pixabay

Steinhagen/Halle. Der Vorfall war zunächst beim Bielefelder Landgericht angeklagt worden. Das ist zuständig, wenn eine Freiheitsstrafe über vier Jahren zu erwarten ist oder wenn es um schwere Verbrechen geht. Das Landgericht hatte den Fall des Steinhageners dann aber ans Haller Amtsgericht verwiesen. „In der rechtlichen Bewertung fand das Gericht, dass es sich um eine eher harmlose Tat handelt", erklärte der Amtsrichter.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung

Herbst-Deal

69 € / 1. Jahr
  • Alle Artikel lesen
  • ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

Für Zeitungsabonnenten

5,20 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.