SteinhagenDer Bund fürs Leben: In der Hörmann-Kantine hat es gefunkt

Lothar und Marion Hahn kamen eines Mittags ins Gespräch – und waren sich schnell sicher.

Birgit Nolte

Lothar und Marion Hahn, zuvor Mackel, haben sich das Jawort gegeben. Foto: Birgit Nolte - © Birgit Nolte
Lothar und Marion Hahn, zuvor Mackel, haben sich das Jawort gegeben. Foto: Birgit Nolte © Birgit Nolte

Steinhagen. „Liebe geht durch den Magen" lautet ein bekanntes Sprichwort. Bei Lothar Hahn und Marion Mackel spielte Essen auf jeden Fall eine verbindende Rolle. Vor rund eineinhalb Jahren lernten sie sich in der Betriebskantine bei Hörmann in Brockhagen kennen.

Seit Anfang des Jahres sind der 60-Jährige und die 52-Jährige ein Paar. Am Montag, 25. Oktober, gaben sich der stellvertretende Abteilungsleiter und die Kantinenfachkraft im Standesamt schon das Jawort.

Zu den gemeinsamen Hobbys zählt das frisch gebackene Ehepaar, das den gemeinsamen Nachnamen Hahn tragen wird, die Liebe zur Musik und ihren Hunden. Nach der Trauung kehrten Gäste und Brautpaar zur Hochzeitsfeier in die Steinhägerquelle ein.

Hier finden Sie noch mehr Brautpaare aus dem Altkreis

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.