SteinhagenKarnevalisten starten durch: Was wieder möglich ist und was leider nicht

Nach dem pandemischen „Time-Out“ plant der KCCF-Vorstand im Restaurant Time Out karnevaleske Highlights für die bevorstehende Session.

Edwin Rekate

Kassenwartin Lena Rexmann (von links), Schriftführerin Nadine Schnitzer,1. Vorsitzender und Sitzungspräsident Ingo Eßler, Pressesprecher Stephan Volkmann und die 2. Vorsitzende Marion Stockhecke präsentieren im Time Out jecke Ideen für die neue Session. - © Edwin Rekate
Kassenwartin Lena Rexmann (von links), Schriftführerin Nadine Schnitzer,1. Vorsitzender und Sitzungspräsident Ingo Eßler, Pressesprecher Stephan Volkmann und die 2. Vorsitzende Marion Stockhecke präsentieren im Time Out jecke Ideen für die neue Session. © Edwin Rekate

Steinhagen. Der Elfte im Elften steht kurz bevor, der Steinhagener Karnevalsverein KCCF möchte an diesem Datum pünktlich zum Beginn der Session 2021/22 um 11.11 Uhr das aktuelle, bisher noch geheim gehaltene Motto bekannt geben und seine Mitglieder, die dem jecken Team seit elf, 22 oder 33 Jahren die Treue halten, mit olympiafarbenen Ansteckpins in Kupfer, Silber und Gold auszeichnen.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Jahres-Angebot

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • 1 Jahr unbegrenzt lesen

Für Zeitungsabonnenten

5,20 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.