SteinhagenZwei junge Täter klauen Wechselgeld aus Kasse einer Tankstelle

veröffentlicht

- © CC0 Pixabay
© CC0 Pixabay

Steinhagen. Während sich eine Tankstellenmitarbeiterin auf den Feierabend und die Schließung des Shops vorbereitete, nutzten zwei unbekannte Täter eine günstige Gelegenheit, um das Wechselgeld aus der Kasse zu stehlen.

So geschehen am Mittwochabend, 20. Oktober, gegen 21.15 Uhr an einer Tankstelle an der Bahnhofstraße. Den Zeugenangaben nach verließ die Mitarbeiterin nur kurz den Shop der Tankstelle. Zwei maskierte und dunkel gekleidete Männer betraten daraufhin den Verkaufsraum. Weiteren Erkenntnissen zufolge wartete einer in der Tür, während der andere hinter die Theke ging, die Kasse öffnete und eine geringe Menge Bargeld entnahm. Anschließend flüchteten beide Männer zu Fuß über die Bahnhofstraße in Richtung der Straße Unteres Feld.

So werden die Täter beschrieben

Die Täter konnten durch die Zeugenaussage sowie anhand eines Überwachungssystems wie folgt beschrieben: Zwei männliche Täter, vermutlich um die 20 Jahre alt. Beide waren schwarz gekleidet, schwarz maskiert und beide trugen dunkle Kapuzenjacken. Bei einem Täter hatte die Kapuze einen braunen Fellbesatz. Der andere trug zudem eine weiße Capy unter der Kapuze und es waren weiße Socken erkennbar.

Die Polizei Gütersloh sucht Zeugen. Wer hat rund um den angegebenen Tatzeitraum am Tatort oder in dessen Umgebung verdächtigte Beobachtungen gemacht? Wer kann Hinweise auf die beschriebenen Personen geben? Hinweise und Angaben dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Lesen Sie auch:

Diese Tankstelle an der A33 hat jetzt Trucker im Visier | HK+
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.