SteinhagenAldi-Abriss hat begonnen: Bis zum nächsten Einkauf wird es dauern

Frank Jasper

Der Abrissbagger steht schon vor der Tür. Das gesamte Grundstück an der Bahnhofstraße inklusive Parkplatz ist abgesperrt worden. - © Frank Jasper
Der Abrissbagger steht schon vor der Tür. Das gesamte Grundstück an der Bahnhofstraße inklusive Parkplatz ist abgesperrt worden. © Frank Jasper

Steinhagen. Am Montag hat der Abriss des Aldi-Gebäudes an der Bahnhofstraße begonnen. Wie mehrfach berichtet hat Aldi das Grundstück vom vorherigen Eigentümer Lutz Heitland gekauft und will den Bau des neuen Aldi-Marktes eigenständig umsetzen. Bereits Ende August soll der Neubau stehen.

Der Neubau wird an der Stelle des bisherigen stehen, aber über eine deutlich größere Grundfläche verfügen. Aus 800 Quadratmetern Verkaufsfläche werden 1.267 Quadratmeter. Darum rückt das Gebäude näher an die hintere Grundstücksgrenze sowie an die Bahnhofstraße heran.

Das Sortiment wird im Obst-, Gemüse- und im Convenience-Bereich erweitert. Außerdem bekommt der Discounter breitere Gänge und wird komplett behindertengerecht gestaltet. Die Parkbuchten vor dem Markt werden breiter, von jetzt 2,50 Meter auf dann 2,80 Meter. Während der Bauarbeiten ist der gesamte Parkplatz vor dem Markt gesperrt.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.