Diese Berliner sind geimpft und "der absolute Renner"

Frank Jasper

Manuela Gehle - © Frank Jasper
Manuela Gehle (© Frank Jasper)

Steinhagen. Corona macht erfinderisch: Im Café Nollmann sind alle Berliner bereits geimpft. Konditormeister Holger Nollmann hat dem Traditionsgebäck wahlweise eine süße Dosis Erdbeerkonfitüre oder Orangenlikör injiziert. Die Spritzen stecken noch drin. Mögliche Nebenwirkung: erhöhte Kariesgefahr!

Wie Mitarbeiterin Manuela Gehle (Foto) berichtet, kommen die Impf-Berliner bei den Steinhagener Kunden bestens an: „Die sind der absolute Renner, nicht nur zu Karneval."

Bereits vergangenes Jahr hatte Holger Nollmann mit einem Augenzwinkern auf die Pandemie reagiert. Weil während des ersten Lockdowns neben Toilettenpapier auch Mehl überall ausverkauft war, hatte er Mehl-Tüten gebacken und sie mit einem Mundschutz aus Marzipan versehen.

Copyright © Haller Kreisblatt 2021
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.