Leergut-Diebe schlagen erneut zu: Dieses Mal machen die Täter Beute

veröffentlicht

- © CC0 Pixabay
(© CC0 Pixabay)

Steinhagen (HK). Erneut meldet die Polizei Diebe an einem Getränkemarkt an der Woerdener Straße: Sonntagnacht, 10. Januar, gegen 4 Uhr meldete eine Zeugin der Polizei drei verdächtige Personen, die Leergutkisten aus einem Getränkemarkt an der Woerdener Straße stahlen und zu Fuß flüchteten.

Bereits am Mittwochmorgen wurden drei verdächtige Personen bei dem Versuch des Diebstahls von Leergutkisten beobachtet. Die Täter hatten jedoch keinen Erfolg.

Dieses Mal sieht das anders aus: Derzeitigen Erkenntnissen zufolge entwendeten die Täter 32 Kisten aus dem überdachten Außenlager des Marktes. Zugang verschafften sich die Täter abermals über das Dach des Außenlagers. Für den Abtransport nutzten die drei Täter einen Einkaufswagen und flüchteten über die Hermannstraße in Richtung Julius-Leber-Straße. Die drei Personen sollen dunkel gekleidet gewesen sein.

Polizei findet einen Teil der Beute

Bei den umgehend eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen stellten Polizeikräfte am Cronshollbach, an einem Spielplatz an der Straße Schlüttgarten, den entwendeten Einkaufwagen sowie einen Teil der Leergutkisten sicher.

Die Polizei Gütersloh sucht weitere Zeugen. Wer hat rund um den angegebenen Tatzeitraum am Tatort oder in der Umgebung, im Bereich der Straßen Hermannstraße, Julius-Leber-Straße oder Schlüttgarten verdächtige Beobachtungen gemacht? Hinweise und Angaben dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 8690 entgegen.

Copyright © Haller Kreisblatt 2021
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.