Unbelehrbar: 19-jähriger Steinhagener strapaziert Geduld der Polizei

veröffentlicht

- © Andreas Frücht
(© Andreas Frücht)

Steinhagen/Gütersloh (HK). Als ein Polizeibeamter des Gütersloher Verkehrskommissariats am Dienstagmorgen aus dem Fenster seines Büros schaute, staunte er nicht schlecht. Er sah einen 19-jährigen Mann auf der Fahrerseite in einen Golf einsteigen, welcher dem Beamten noch Minuten zuvor versichert hatte, keine Autos mehr zu fahren.

Der Grund der Vernehmung war ein Strafverfahren aufgrund des Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Noch auf dem Parkplatz wurde der Mann aus Steinhagen in seinem Golf angehalten. Gegen ihn wurde ein erneutes Strafverfahren eingeleitet. Ebenso wurde ein Verfahren gegen den Halter des Autos eingeleitet, der dem führerscheinlosen 19-Jährigen sein Auto überlassen hatte.

Zum zweiten Mal an dem Tag wurde dem Mann das Fahren fahrerlaubnispflichtiger Fahrzeuge im öffentlichen Straßenverkehr untersagt. Zu Fuß trat er den Heimweg an.

Copyright © Haller Kreisblatt 2020
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.