Feuerwehreinsatz auf der Autobahn in Steinhagen

Aus einem Fahrzeug war Öl auf die Straße ausgelaufen. Die Einsatzkräfte entfernten den schmierigen Film.

Frank Jasper

Auf Höhe der Anschlussstelle trugen die Einsatzkräfte Ölbindemittel auf die Straße auf. - © Feuerwehr Steinhagen
Auf Höhe der Anschlussstelle trugen die Einsatzkräfte Ölbindemittel auf die Straße auf. (© Feuerwehr Steinhagen)

Steinhagen. Die Löschzüge Steinhagen und Amshausen der Freiwilligen Feuerwehr mussten am Mittwochabend auf die Autobahn 33 ausrücken. Aufgrund eines technischen Defekts an einem Fahrzeug war auf Höhe der Anschlussstelle Steinhagen Öl aus einem Fahrzeug ausgelaufen. Unter der Einsatzleitung von Dirk Hanswillemenke wurden Ölbindemittel auf die Straße aufgetragen. Eine Fahrspur musste während der rund eineinhalbstündigen Maßnahme gesperrt werden.

Copyright © Haller Kreisblatt 2020
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.