Graffiti-Sprayer: Vier Jugendliche aus Steinhagen erwischt

veröffentlicht

Symbolbild - © CC0 Pixabay
Symbolbild (© CC0 Pixabay)

Steinhagen (HK/mw). Zeugen meldeten am Montagabend, 19. August, gegen 20.15 Uhr jugendliche Graffiti-Sprayer an einer Brücker der A33 am Jückemühlenweg.

Zwei von ihnen erwischte die Polizei direkt am Tatort. Zwei weitere rannten zunächst davon, kamen allerdings im weiteren Verlauf des Einsatzes wieder zurück zum Brückenpfeiler. An dem Pfeiler waren laut Polizeiangaben zwei frische Graffitis erkennbar.

Alle vier wurden an ihre Erziehungsberechtigten übergeben. Gegen die drei 14-jährigen und den 15- jährigen Steinhagener wurden Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Copyright © Haller Kreisblatt 2019
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.