Steinhagens Rettungswache soll an die Bahnhofstraße

Frank Jasper

Symbolfoto - © Nicole Donath
Symbolfoto (© Nicole Donath)

Steinhagen-Amshausen. Auf der Suche nach einem geeigneten Standort für eine Rettungswache in Steinhagen, ist die Verwaltung fündig geworden. Die Wache könnte im Bereich Bahnhofstraße, Ecke Liebigstraße entstehen. Das bisher als Landwirtschaftsfläche ausgewiesene Grundstück südlich der Liebigstraße müsste zu diesem Zweck als Gewerbefläche ausgewiesen werden.

In der Bauausschusssitzung am Donnerstag, 21. März, wird über den Verwaltungsvorschlag beraten. Noch befindet sich der Rettungswagen im Feuerwehrgerätehaus Amshausen, was von Beginn als Provisorium galt. Der Standort an der Bahnhofstraße, Ecke Liebigstraße wäre zentraler. Leiter der Steinhagener Rettungswagen wird wie berichtet Jens Vahle.

Mit einer Rettungswache in Steinhagen sollen bei Notfällen in der Gemeinde längere Anfahrten aus Halle, Bielefeld oder Gütersloh vermieden werden.

Copyright © Haller Kreisblatt 2019
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.