Penthäuser mit Blick auf den Schlichte-Park

Jonas Damme

So soll es mal aussehen am Schlichte-Park in Steinhagen. - © Brakhage
So soll es mal aussehen am Schlichte-Park in Steinhagen. (© Brakhage)

Steinhagen. Modern, aber optisch passend zum benachbarten Schlichte-Carree – so ließe sich der Entwurf für die neuen Mehrfamilienhäuser, die ab dem 15. März im Park an der Alten Kirchstraße entstehen sollen, zusammenfassen. Erste Grafiken zeigen nun, was Rainer Scharmann von der Annette-Schlichte-Steinhäger-Stiftung und Architekt Jürgen Brakhage vorhaben. Sie planen zwei Häuser mit Glasfront und Klinkerfassade.

Als Erstes soll ein Gebäude mit zehn Mietwohnungen entstehen. Zweieinhalb Millionen Euro plant die Stiftung dafür. Besonders begehrt dürften die Penthäuser werden, die auf dem Dach entstehen. Jedes soll 125 Quadratmeter Platz bieten. Die Wohnungen sollen ausschließlich vermietet werden, um Geld für die Stiftung zu erwirtschaften. Die Grünflächen sollen teilweise öffentlich zugänglich werden.

Copyright © Haller Kreisblatt 2019
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.