24-Jähriger bei Unfall in Brockhagen leicht verletzt

Ein junger Harsewinkeler überschlägt sich mit seinem Wagen auf regennasser Fahrbahn.

Jonas Damme

Der 24-Jährige wurde offenbar nur leicht verletzt. - © Jonas Damme, HK
Der 24-Jährige wurde offenbar nur leicht verletzt. (© Jonas Damme, HK)

Steinhagen-Brockhagen. "Der hat echt Glück gehabt", kommentierte eine Polizistin den Unfall, der sich am Freitagmorgen um 9.56 Uhr auf der Harsewinkeler Straße in Brockhagen ereignete. Der 24-jährige Fahrer trug vermutlich "nur" ein Schleudertrauma und einige blaue Flecke davon. Sein Volkswagen hingegen ist nach ersten Schätzungen ein wirtschaftlicher Totalschaden, besitzt nur noch Schrottwert.

Ein Harsewinkler hat sich mit seinem Wagen überschlagen. - © Jonas Damme, HK
Ein Harsewinkler hat sich mit seinem Wagen überschlagen. (© Jonas Damme, HK)

Der junge Mann aus Harsewinkel kam offenbar auf Höhe der Straße Birkenvenn in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab, versuchte zu bremsen und gegenzulenken und kam dadurch ins Schleudern. Der VW raste auf einen Erdhaufen vor einer Hofeinfahrt, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.

Wäre der Wagen nur einen halben Meter weiter rechts in die Böschung gerast, hätte er eine massive Eiche getroffen und der Unfall hätte deutlich schlimmer ausgehen können.Der Fahrer wurde mit einem Rettungswagen zur Untersuchung in ein Gütersloher Krankenhaus gebracht. Ob überhöhte Geschwindigkeit der Grund für den Unfall war, lässt sich mangels Zeugen nur spekulieren.

Copyright © Haller Kreisblatt 2018
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.