Steinhagen kann auch Oktoberfest

Edwin Rekate

Pannonia-Power: Die Dirndl-Trägerinnen Uta (von links), Sandra, Steffi, Nele, Pina und Ina rocken die Tanzfläche im Sixpack. Foto: Edwin Rekate - © Edwin Rekate
Pannonia-Power: Die Dirndl-Trägerinnen Uta (von links), Sandra, Steffi, Nele, Pina und Ina rocken die Tanzfläche im Sixpack. Foto: Edwin Rekate (© Edwin Rekate)
Piumer Delegation: Bademeister Lars (hinten) bewahrt Christina (vordere Reihe, von links), Francesco, Marleen, Edeltraud, Achim und Heike vorm Ertrinken. - © Edwin Rekate
Piumer Delegation: Bademeister Lars (hinten) bewahrt Christina (vordere Reihe, von links), Francesco, Marleen, Edeltraud, Achim und Heike vorm Ertrinken. (© Edwin Rekate)

Steinhagen. St. Andrä am Zicksee, nahe der ungarischen Grenze, ist die Heimat des legendären Pannonia-Feuer-Quintetts. Die fünf perfekt aufspielenden Burgenländer haben den Bogen fein raus, sie beschallen das Graf-Bernhard-1344-Oktoberfest ununterbrochen seit 2009. Dafür fand Eisbahn-Moderator Sommerstett, auch »Peter der Große« genannt, eingangs lobende Worte und Festwirt Peter Krebs dankte es den Vollblutmusikern, deren Kompetenz er einst im Internet entdeckte, mit einem Präsentkorb voller Steinhagener Produkte und Steinhäger.

„Die haben die typischen Schlager drauf und heizen richtig ein. Schon das Einmarschieren mit Pauken und Trompeten stimmt die positive Atmosphäre zwischen Zuschauern und Band ab. Die nehmen dich einfach mit und stellen eine organische Verbindung her", sagen Ricarda und Fabio. Die beiden Twens sind begeistert vom Nonstop-Unterhaltungsprogramm der Combo, die einfach immer spielt und dabei Hit auf Hit serviert. Sogar beim zünftigen Speisen – mit Haxen, Leberkäse, Hähnchenschnitzel, Sauerkraut, Kartoffelpüree und Bratensoße – sorgten die Pannonia-Player für dezente Hintergrundmusik: Sie ließen Heinos blauen Enzian blühen.

Heiratsantrag mit Pannonia-Power

Kurz nach der ersten Esswelle gab es den »Karneval in Rio« und nur Sekunden später wurde geschunkelt. Nein, nicht nur nach rechts und links sondern auch auf und ab, und die 2017er-Heidekönigin Careen Schimanski macht mit ihrer Nichte Jo-Anne und Schwester Nadine munter mit.

Ein La-Ola-Tsunami rast durchs Festzelt am Cronsbach-Stadion, fix sind einfach alle fesch gekleideten Madln und Buam in allerbester Partystimmung. Das fantastische Unterhaltungsprogramm, befeuert mit glühender Musi und original Benediktiner-Bier, hat stets »Ein Lied für Di« und weckt Begehrlichkeiten. Gabriele aus Schloss Holte hegt schon lange einen Plan und schöpft Mut. Sie entert die Pannonia-Bühne, erhält ein Mikrofon und stellt forsch einen Heiratsantrag.

Oktoberfest-Oktett: Fünf Madl und drei Buam lassen es an Tisch 26 im 4/4-Takt krachen. - © Edwin Rekate
Oktoberfest-Oktett: Fünf Madl und drei Buam lassen es an Tisch 26 im 4/4-Takt krachen. (© Edwin Rekate)

Da darf Sebastian, der Erwählte, die Gabi in der Kulisse küssen und über die Lautsprecherboxen das romantische Ja-Wort versprechen. Wie zufällig trägt die stilisierte alpine Holzhütte auch noch die Hausnummer 10, passend zum 10. Jubiläum von »Pannonia Feuer«, deren über 1000 Kilometer mit angereisten Groupies Alexandra, Bettina und Karin noch ein echtes Burgenland-Idiom artikulieren. „Fuatgeh wia a Pfau, hoam kemma wie a Sau", lautet ihr choraler Partyspruch.

Burgenland-Groupies: Bettina (von links), Alexandra und Karin folgen ihrer Pannonia-Feuer-Band auf Schritt und Tritt. Bandleader Manfred Haas und Gitarrist Werner geben alles. - © Edwin Rekate Blumenkinder: 2017er-Heidekönigin Careen Schimanski (links) und ihre Nichte Jo-Anne Schimanski entzücken im zünftigen Outfit mit tollen Frisuren. - © Edwin Rekate Brezel-Intermezzo: Die Graf-Bernhard-Kellnerinnen Franziska (von links), Nele und Alexandra vespern symmetrisch verschlungene Teigstränge. - © Edwin Rekate LED-Getränk: Daniel (links) und Marek aus Quelle genießem ihr Benediktiner-Bier mit eingebauter Light-Show. - © Edwin Rekate Duo mit Weitblick: Lena (links) und Gabriele aus Schloss-Holte planen eine Überraschung. - © Edwin Rekate Eheversprechen: Gabriele bekommt von Sebastian das ersehnte Ja-Wort. Foto: Edwin Rekate - © Edwin Rekate Theken-Team: Alexandra (von links), Agneszka, Franziska, Andreas und Angela garantieren den Nachschub. - © Edwin Rekate Volleyball-Trio: Sabrina (von links), Lisa und Ricarda mögen besonders die coole Pannonia-
Musik. - © Edwin Rekate Party-Löwen: Sebastian (links) und Milo Leone feiern voll ab. - © Edwin Rekate Moderater Moderator: "Peter der Große" feiert ausgelassen mit Ehegattin Gisela Sommerstett. - © Edwin Rekate On Top: Michael aus Steinhagen peilt die Lage. - © Edwin Rekate Rotation: Zuckermadl Elke & der Party-Peter wagen ein flottes Tänzchen. - © Edwin Rekate

Copyright © Haller Kreisblatt 2018
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.