Nackte Flucht: Polizei ermittelt weiter

Frank Jasper

Symbolbild - © Gerhard Seybert
Symbolbild (© Gerhard Seybert)

Steinhagen-Amshausen. Bislang haben sich bei der Polizei keine Zeugen gemeldet, die Angaben zu dem Überfall auf einen Bewohner des Brilskamps machen konnten. Ein 36-jähriger Anwohner hatte berichtet, in der Nacht auf Sonntag gegen 4.45 Uhr von zwei Einbrechern überrascht worden zu sein.

Nach einer handgreiflichen Auseinandersetzung sei er nackt aus der Wohnung geflüchtet und habe an mehreren Häusern geklingelt, bis er an der Erlenstraße Hilfe fand. „Wir ermitteln weiter in alle Richtungen", teilte Polizeisprecherin Corinna Koptik auf Nachfrage mit. Zeugen können sich bei der Polizei melden unter Tel. (0 52 41) 86 90.

Copyright © Haller Kreisblatt 2018
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.