Museum verzichtetFalscher Stolz? Haller Museums-Chefin schlägt 10.000 Euro Hilfe aus

Weil der Kulturausschuss fehlende Perspektiven vermutet, soll Ursula Blaschke Belege liefern. Diese sieht dafür jedoch keine Notwendigkeit und lehnt lieber die Finanzhilfe ab.

Uwe Pollmeier

Das Museum für Kindheits- und Jugendwerke am Kirchplatz erhält auch 2023 eine finanzielle Unterstützung. Allerdings nur für das erste Halbjahr. Soll es mehr geben, muss bis Mitte 2023 ein Zukunftskonzept vorliegen. - © Uwe Pollmeier
Das Museum für Kindheits- und Jugendwerke am Kirchplatz erhält auch 2023 eine finanzielle Unterstützung. Allerdings nur für das erste Halbjahr. Soll es mehr geben, muss bis Mitte 2023 ein Zukunftskonzept vorliegen. © Uwe Pollmeier

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € 118,80 € / Jahr
  • Ein Jahr lang alle Artikel lesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • Alle Artikel lesen
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.