Tradition wird fortgesetztDrei Jahre Warten auf den Haller Nikolausmarkt haben ein Ende

2019 fand der letzte Weihnachtsmarkt auf dem Kirchplatz statt. Dass es nun eine Neuauflage geben wird, ist vor allem vier engagierten Ehrenamtlichen zu verdanken.

Heiko Kaiser

Das Organisatorenteam Volker Kaiser (v.l.), Cordula Verdugo Rodriguez und Sebastian Fritzsch freut sich auf den ersten Haller Nikolausmarkt seit 2019. Es fehlt Maria Carotta. - © Heiko Kaiser
Das Organisatorenteam Volker Kaiser (v.l.), Cordula Verdugo Rodriguez und Sebastian Fritzsch freut sich auf den ersten Haller Nikolausmarkt seit 2019. Es fehlt Maria Carotta. © Heiko Kaiser

Halle. Darauf mussten die Menschen in Halle drei Jahre warten. Und dass es jetzt wieder einen Nikolausmarkt geben wird, ist vor allem dem Engagement von vier Ehrenamtlichen zu verdanken. Cordula Verdugo Rodriguez, Maria Carotta, Volker Kaiser und Sebastian Fritzsch haben sich in der Corona-Zeit nicht beirren lassen und auch nicht aufgegeben, als im vergangenen Jahr eine Woche vor dem Nikolausmarkt die Veranstaltung Corona-bedingt abgesagt worden ist. „Jetzt wird er mit Sicherheit stattfinden", versprechen sie, und außerdem: „Es wird keinen Qualitätsverlust geben."

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • Alle Artikel lesen
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung

Spar-Aktion

5 € 9,90 € / Monat
  • 12 Monate alle Artikel lesen – rund 50 % Rabatt

Für Zeitungsabonnenten

5,20 € / Monat
  • Alle Artikel lesen
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.