HalleDer HK-Bote bringt nicht nur die Zeitung, sondern er hilft auch der Polizei

Hermann Kronsbein ist seit Jahrzehnten als Bote für das Haller Kreisblatt unterwegs. Nachts trifft er skurrile Gestalten und die Polizei schätzt ihn bei Straftaten. Aufhören ist für den 77-Jährigen keine Option.

Uwe Pollmeier

Hans-Hermann Kronsbein ist schon seit vielen Jahren als Bote für das Haller Kreisblatt unterwegs. - © Uwe Pollmeier
Hans-Hermann Kronsbein ist schon seit vielen Jahren als Bote für das Haller Kreisblatt unterwegs. © Uwe Pollmeier

Altkreis Halle. Man könnte Hermann Kronsbein nachts aus dem Bett klingeln, entführen und irgendwo im Altkreis aussetzen – er wäre kurz darauf wieder zu Hause. Schließlich kennt er sich bestens aus, hat wohl jeden Winkel schon einmal gesehen und im Dunkeln ist er ohnehin häufiger unterwegs als am helllichten Tag. Kronsbein ist seit rund zwei Jahrzehnten Bote des Haller Kreisblatts, anfangs als Springer für alle Bezirke, mittlerweile ist er regelmäßig in Gartnisch unterwegs.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung

Herbst-Deal

69 € / 1. Jahr
  • Alle Artikel lesen
  • ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

Für Zeitungsabonnenten

5,20 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.