HalleSommerbaustellen im Altkreis Halle: Hier könnte sich der Verkehr stauen

Weniger Berufspendler und gar keine Schüler – die sechseinhalb Wochen langen Sommerferien sind beliebt für Straßenbauprojekte. Wir haben nachgefragt, wo im Altkreis gebuddelt wird und an welchen Stellen Autofahrer vielleicht etwas geduldiger sein müssen.

Uwe Pollmeier

Die Baustelle auf der Haller Straße (L756) in Steinhagen-Amshausen bremst die Autos im Altkreis momentan wohl am stärksten aus. - © Uwe Pollmeier
Die Baustelle auf der Haller Straße (L756) in Steinhagen-Amshausen bremst die Autos im Altkreis momentan wohl am stärksten aus. © Uwe Pollmeier

Altkreis Halle. Mit dem Start der langen Sommerferien wird es auf den Straßen bekanntlich etwas ruhiger. Die Schulbusse bleiben in der Fahrzeughalle, die Elterntaxis in der Garage, und auch die Berufstätigen sind weniger unterwegs, denn statt ins Büro zieht es sie lieber Richtung Balearen, Bella Italia oder zumindest nach Borkum. Die Kommunen nutzen daher diese Zeit für Straßenbauarbeiten. Wir haben einmal die größten Bauprojekte im Altkreis zusammengetragen. An diesen Stellen könnte es trotz Sommerferien in den kommenden Wochen mal eng werden.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Jahres-Angebot

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • 1 Jahr unbegrenzt lesen

Für Zeitungsabonnenten

5,20 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.