Lokalsport16-jähriges Talent träumt von Olympia und trainiert täglich in Haller Scheune

Der Haller Leon Milenz Fabian hat große Ziele. Dafür steht er jeden Morgen um 3.30 Uhr auf. Fast hätte es ihn nach Kuba verschlagen.

Heiko Kaiser

Halle-Künsebeck. Leon Milenz Fabian will Profiboxer werden. Das ist Plan A. Einen Plan B hat er nicht. Leon ist 16. In diesem Alter scheint alles möglich. Warum also Alternativen in Erwägung ziehen? Er besucht derzeit die zehnte Klasse der Realschule Steinhagen. „Profiboxer ist doch kein Ausbildungsberuf“, erklärt ihm seine Lehrerin, als er im Rahmen eines Projektes genau diesen unter dem Titel „Mein Traumberuf“ präsentieren will. Leon beugt sich und stellt stattdessen den Ausbildungsberuf „Fachkraft für Schutz und Sicherheit“ vor. „Das aber will ich gar nicht werden“, sagt er achselzuckend. Gehört eben zu Plan B. Und den gibt es nicht.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung

Jahres-Angebot

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • 1 Jahr unbegrenzt lesen

Für Zeitungsabonnenten

5,00 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.