HalleCorona ist schuld: Saluto stellt seinen Rehasport-Bereich ein

Das Gesundheitszentrum kündigt 800 Quadratmeter gemietete Fläche im Haller Sportpark. Das Gesundheitsstudio macht weiter. Ralf Weber sucht Nachmieter.

Heiko Kaiser

Saluto gibt den Rehasport-Bereich auf. - © Heiko Kaiser
Saluto gibt den Rehasport-Bereich auf. © Heiko Kaiser

Halle. Auch an Saluto ist die Coronazeit nicht spurlos vorbeigezogen. Die Folgen haben jetzt diejenigen zu spüren bekommen, die in der Einrichtung am Gausekampweg Rehasport betreiben. Einige von ihnen haben bereits in der vergangenen Woche einen Brief erhalten, in dem Saluto ankündigte, die Rehabilitationssportkurse zum 31. Mai einzustellen. Zuletzt wurden wöchentlich zwölf Kurse mit bis zu zwölf Teilnehmenden absolviert.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung

Jahres-Angebot

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • 1 Jahr unbegrenzt lesen

Für Zeitungsabonnenten

5,00 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.