HalleSteini-Aktivisten vermelden „Räumungsgefahr" im Storck-Wald: Was ist dran?

Über Instagram teilen die im Baumhaus lebenden Aktivisten mit, dass sie für Donnerstag die Räumung erwarten. Viele Zeichen deuten darauf hin, aber die Prophezeiung bewahrheitet sich nicht. Dafür rattern in der Nachbarschaft die Motorsägen.

Uwe Pollmeier

Dieses Bild stammt von der ersten Rodung im Januar. - © Jonas Damme, HK
Dieses Bild stammt von der ersten Rodung im Januar. © Jonas Damme, HK

Halle. Fünf Wochen nach dem Start der Rodungsarbeiten rund um die frühere Storck-Villa zwischen Paulinenweg und am Steinhausener Weg haben die Aktivisten am Mittwoch über Instagram „Räumungsgefahr" gemeldet. Die Besetzer, die sich im einzig verbliebenen Baumhaus verschanzt haben, befürchten, dass die zweite Rodungswelle anrollt und ihr Baumhaus entfernt wird. Man habe beobachtet, wie eine Hebebühne am Waldrand platziert worden sei und diverse Baufahrzeuge aufgetaucht seien. „Es finden hier jeden Tag vorbereitende Maßnahmen statt", teilt ein Mitglied der Gruppe „steini_bleibt" mit. Aber irgendwie fühlt es sich an diesem Tag wohl anders an.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Jahres-Angebot

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • 1 Jahr unbegrenzt lesen

Für Zeitungsabonnenten

5,20 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.