HalleTrotz Corona-Lockerungen: Halle setzt weiter auf bunte Shopping-Bändchen

Für Einzelhändler gibt es seit dem Inkrafttreten der aktualisierten Corona-Schutzverordnung keine Pflicht mehr, den 2G-Status der Kunden zu überprüfen. Trotzdem wird empfohlen, weiter die Bänder zu nutzen.

Uwe Pollmeier

In Restaurants und im Einzelhandel gilt in NRW weiterhin die 2G-Regel. - © Symbofoto: Pixabay
In Restaurants und im Einzelhandel gilt in NRW weiterhin die 2G-Regel. © Symbofoto: Pixabay

Halle. Mit dem Inkrafttreten der aktualisierten Corona-Schutzverordnung in NRW am Mittwoch gibt es auch wieder Änderungen für die Einzelhändler. „Es ist jetzt keine Pflicht mehr, die Kunden auf den 2 G-Status zu überprüfen. Stichproben reichen aus", sagt HIW-Vorstandsmitglied Dieter Büsselberg.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Jahres-Angebot

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • 1 Jahr unbegrenzt lesen

Für Zeitungsabonnenten

5,20 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.