HalleAldi in Halle will expandieren und plant Umzug auf andere Straßenseite

Nach drei Jahren bahnt sich jetzt eine Lösung für den Neubau an. Auch bezahlbarer Wohnraum könnte dabei entstehen. Konkret wird es im März.

Uwe Pollmeier

Der Spielplatz rechts neben der jetzigen Filiale müsste zugunsten eines Neubaus an derselben Stelle geopfert werden. - © Rolf Uhlemeier
Der Spielplatz rechts neben der jetzigen Filiale müsste zugunsten eines Neubaus an derselben Stelle geopfert werden. © Rolf Uhlemeier

Halle. Die vor 23 Jahren am Künsebecker Weg eröffnete Aldi-Filiale ist weit von dem entfernt, was ein moderner Discounter bieten muss. Daran ändert auch die im Januar 2019 erfolgte Modernisierung nichts. Sie war stets nur als Übergangslösung gedacht, denn die Vergrößerungspläne des Discounter-Urgesteins schwirren bereits seit gut drei Jahren durch die diversen Ausschüsse der Stadt Halle.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung

Jahres-Angebot

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • 1 Jahr unbegrenzt lesen

Für Zeitungsabonnenten

5,00 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.