HalleGeld ausgeben, um zu sparen: So will Halle Energie wirtschaftlicher nutzen

Die Verwaltung will eine neue Stelle einrichten, um den Verbrauchin den städtischen Gebäuden zu optimieren. Doch die Sache hat einen Haken.

Rolf Uhlemeier

Beim Energieverbrauch möchte die Stadt Halle Einsparpotenziale erschließen. - © CC0 Pixabay
Beim Energieverbrauch möchte die Stadt Halle Einsparpotenziale erschließen. © CC0 Pixabay

Halle. In Zeiten explodierender Kosten für Gas und Strom machen sich nicht nur private Haushalte verstärkt darüber Gedanken, wie sie Energie sparen und damit auch noch einen Beitrag für den Klimaschutz leisten können. Auch die Stadt Halle will bei den Ausgaben für Energie und Wasser künftig verstärkt sparen. Dazu soll eine neue Stelle in der Verwaltung eingerichtet werden, die sich um das Energiemanagement der städtischen Einrichtungen wie Kitas, Schulen und Verwaltungsgebäude kümmert.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung

Herbst-Deal

69 € / 1. Jahr
  • Alle Artikel lesen
  • ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

Für Zeitungsabonnenten

5,20 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.