Haller SüdenBekommt Halle endlich einen Baumarkt? Fachmann klärt auf

Die Haller Bürgerinnen und Bürger wünschen sich seit Jahren einen Baumarkt in der Stadt. Ein Fachmann machte jetzt Mut. Bei einem anderen Projekt hatte er keine guten Nachrichten im Gepäck.

Rolf Uhlemeier

Viele Bürgerinnen und Bürger wünschen sich seit Jahren einen Baumarkt in Halle. Ein Fachmann machte jetzt Mut. - © Symbolfoto: Pixabay
Viele Bürgerinnen und Bürger wünschen sich seit Jahren einen Baumarkt in Halle. Ein Fachmann machte jetzt Mut. © Symbolfoto: Pixabay

Halle. Wer bislang gehofft hatte, gegenüber der aktuellen Aldi-Filiale am Künsebecker Weg könnte ein neues Einkaufszentrum mit einem vergrößerten Discounter und einem Supermarkt entstehen, der wurde am Mittwochabend in der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses enttäuscht. Das Fazit von Jörg Lehnerdt, Niederlassungsleiter der BBE Handelsberatung GmbH in Köln, war eindeutig: Eine neuer Aldi-Markt mit größerer Verkaufsfläche ist im Süden der Stadt möglich – eine Kombination mit einem neuen Supermarkt wird es dort aus rechtlichen Gründen aber nicht geben. In Sachen Baumarkt hatte Lehnerdt aber gute Nachrichten.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot abschließen

1,00 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung

Ein Jahr HK+ lesen und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • günstiger Festpreis

Für Zeitungsabonnenten

5,00 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.