HalleAbriss geplant: Haller-Willem-Haus soll für Gebäudekomplex geopfert werden

In der Vorlage für den Haupt- und Finanzausschuss schlägt die Verwaltung die Entfernung des Hauses Lange Straße 30 vor. Es regt sich bereits Widerstand.

Rolf Uhlemeier

Im hinteren Bereich des Gebäudes Lange Straße 30 wohnte der Fuhrmann Wilhelm Stukemeier mit seiner Familie. Der vordere Backsteinbau wurde später umgebaut und von der Familie als Schankwirtschaft genutzt. - © Rolf Uhlemeier
Im hinteren Bereich des Gebäudes Lange Straße 30 wohnte der Fuhrmann Wilhelm Stukemeier mit seiner Familie. Der vordere Backsteinbau wurde später umgebaut und von der Familie als Schankwirtschaft genutzt. © Rolf Uhlemeier

Halle. Das Ringen um die städtebauliche Zukunft der Lindenstadt beginnt im neuen Jahr mit einem Paukenschlag: Auf der Tagesordnung für die Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses am Mittwoch, 12. Januar, findet sich unter Punkt drei eine umfangreiche Vorlage der Verwaltung zum Abriss des Gebäudes „Lange Straße 30".

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Jahres-Angebot

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • 1 Jahr unbegrenzt lesen

Für Zeitungsabonnenten

5,20 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.