HalleMit Video: Rodungsarbeiten im Storck-Wald beendet, Aktivisten machen weiter

Donnerstag um 7 Uhr rückt ein Harvester an, um im Wald Tatsachen zu schaffen. Auch eine Hundertschaft, ein Sicherheitsdienst und die Werksfeuerwehr sind vor Ort. Ein Mann verlässt freiwillig sein Baumhaus.

Jonas Damme,Uwe Pollmeier,Marc Uthmann

Die Polizei ist rund um die Fällarbeiten im Einsatz. - © Uwe Pollmeier
Die Polizei ist rund um die Fällarbeiten im Einsatz. © Uwe Pollmeier

Halle. Storck hat mit den Fällungen im Steinhausener Wald begonnen. Mehr als 100 Polizisten waren am Donnerstagmorgen zum Schutz angerückt, dazu die Berufsfeuerwehr des Unternehmens sowie ein privater Sicherheitsdienst.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Jahres-Angebot

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • 1 Jahr unbegrenzt lesen

Für Zeitungsabonnenten

5,20 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
2 Kommentar

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.