HalleLeser zur Corona-Demo: "Wenigen scheint es gefallen, sich als Opfer zu stilisieren"

Die HK-Leser haben zu der Demo in Halle gegen die Corona-Maßnahmen eine klare Meinung. Einige appellieren, sich impfen zu lassen. Andere sehen auch die Politik in der Verantwortung.

150 Demonstranten gingen am Montag gegen die derzeit gängigen Corona-Maßnahmen auf die Straße. - © Uwe Pollmeier
150 Demonstranten gingen am Montag gegen die derzeit gängigen Corona-Maßnahmen auf die Straße. © Uwe Pollmeier

Halle. 150 Demonstranten sind am Montag in Halle auf die Straße gegangen, um gegen die aktuellen Corona-Maßnahmen zu protestieren. Dirk Steinberger hatte zu dieser Kundgebung aufgerufen. Unser Redakteur hat die Veranstaltung bereits kommentiert. Außerdem erreichten unsere Redaktion zahlreiche Leserbriefe, in denen sich die Schreiberinnen und Schreiber klar positionieren.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot abschließen

1,00 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung

Ein Jahr HK+ lesen und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • günstiger Festpreis

Für Zeitungsabonnenten

5,00 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
1 Kommentar

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.