Altkreis HalleDRK weitet Corona-Testangebot wieder aus

Die Nachfrage nach Bürgertests ist gestiegen. In Versmold gibt es deshalb neue Öffnungszeiten.

veröffentlicht

- © CC0 Pixabay
© CC0 Pixabay

Versmold/Halle/Borgholzhausen. Seit den Herbstferien testet das Deutsche Rote Kreuz in Versmold nur noch am Wochenende. Ab diesem Freitag, 26. November, zunächst bis Mitte Januar sollen wieder mehrere Termine pro Woche angeboten werden.

Das Testzentrum an der Schulstraße wird mit ehrenamtlichen Helfern betrieben. Der Ortsverein möchte besonders den Mitbürgerinnen und Mitbürgern, die sich jetzt impfen lassen oder auf ihre Auffrischungsimpfung warten, zusätzliche Sicherheit durchs Testen geben.
Die Terminplanung sieht folgende Zeiten für Versmold vor – bis zum 18. Dezember immer dienstags 17 bis 19 Uhr, freitags 17 bis 19 Uhr sowie samstags von 10 bis 12 Uhr. Vom 19. Dezember bis zum 2. Januar gelten wegen der Feiertage andere Zeiten: Dienstag, 21. und 28. Dezember, sowie Donnerstag, 23. und 30. Dezember, jeweils von 17 bis 19 Uhr. Ab dem 3. Januar greift dann wieder die Öffnung der Adventszeit.

Links zum Thema
Neue Corona-Testpflicht: Kinderärzte drohen mit Schließung | HK+

In Kooperation der Einrichtungen des DRK in Halle, Borgholzhausen und Versmold gibt es an jeden Werktag ein Testangebot des DRK im Nordkreis, das betrifft sowohl die kostenlosen Schnelltests als auch PCR-Tests. Aktuelle Information sind über die Internetseite des DRK-Kreisverbandes Gütersloh erhältlich.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.