HalleDas Drängeln um die Booster-Impfung: Das ist im Altkreis Halle geplant

Der Kreis Gütersloh nimmt Ende November den Betrieb an der Marienfelder Straße wieder auf. Das soll Entlastung für die Hausärzte bringen. So gehen die heimischen Praxen und die Kommunen mit den neuen Vorgaben um.

Heiko Kaiser,Frank Jasper,Tasja Klusmeyer

Ende November wird das Impfzentrum an der Marienfelder Straße wieder seine Türen öffnen. - © Andreas Frücht
Ende November wird das Impfzentrum an der Marienfelder Straße wieder seine Türen öffnen. © Andreas Frücht

Altkreis Halle. Wer in diesen Tagen Kontakt mit dem Hausarzt oder der Hausärztin aufnehmen will, muss Geduld aufbringen. Dass der Anruf zunächst in einer Warteschleife landet, das Besetztzeichen erklingt oder die Aufforderung, es zu einem späteren Zeitpunkt zu versuchen den Versuch beendet, ist kein Einzelfall.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung

Jahres-Angebot

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • 1 Jahr unbegrenzt lesen

Für Zeitungsabonnenten

5,00 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.