HalleImpfzentrum schließt Ende September: Mobiles Angebot am Marktkauf Speicher

Am Freitag, 17. September, stoppt der Impfbus in Halle am Marktkauf Speicher. In der Zeit von 8 Uhr bis 20 Uhr erhält jeder Impfberechtige ein kostenloses Angebot.

veröffentlicht

Das Impfmobil des Kreises Gütersloh schiebt am Freitag eine Zwölf-Stunden-Schicht am Marktkauf Speicher. Foto: Andreas Frücht
Das Impfmobil des Kreises Gütersloh schiebt am Freitag eine Zwölf-Stunden-Schicht am Marktkauf Speicher. Foto: Andreas Frücht

Halle/Kreis Gütersloh. Am 30. September wird an der Marienfelder Straße der letzte Piks gesetzt. Danach schließen sich die Türen des Impfzentrums Kreis Gütersloh. Bis dahin ist das Impf-Team weiterhin im Einsatz und bietet allen impfberechtigten Bürgerinnen und Bürgern ein spontanes sowie auch mobiles Impfangebot. Am Freitag, 17. September, hält das Impfmobil von 8 bis 20 Uhr am Marktkauf Speicher in Halle.

Bernhard Riepe, der Leiter des Impfzentrums, hofft dabei, noch einmal die Quote zu verbessern. Aktuell sehen die Zahlen wie folgt aus: „Inzwischen sind im Kreis Gütersloh rund 250.000 Menschen erstgeimpft und rund 230.000 auch zweitgeimpft. Im Impfzentrum selbst haben wir bis heute 235.000 Impfungen (gesamt) vorgenommen, 11.000 seit Mitte Juli mit den mobilen Teams.“

Alle Impfstoffe im Einsatz

Zum Einsatz kommen die Impfstoffe von BioNTech/Pfizer, Moderna und Johnson & Johnson. Letzterer wird nicht an Frauen unter 40 Jahren verimpft. Derweil können jetzt auch Schwangere ab dem zweiten Schwangerschaftsdrittel sowie stillende Mütter im Impfzentrum ihre Coronaschutzimpfung mit einem mRNA-Impfstoff erhalten. Kinder und Jugendliche zwischen zwölf und 15 Jahren können ebenfalls den Impfstoff von BioNTech/Pfizer erhalten.

Weitere Informationen unter Standorte gibt es unter www.kreis-guetersloh.de/ impfzentrum.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.