Halle3G-Regel: Neue Corona-Vorschriften lassen Preis für Schnelltests ansteigen

Nachdem am Dienstag entschieden wurde, dass Corona-Schnelltests ab dem 11. Oktober kostenpflichtig sein werden, stellt sich die Frage, was dann auf Ungeimpfte zukommen wird. Klar ist: Der bisherige Preis von 11,50 Euro wird nicht zu halten sein.

Heiko Kaiser

Das DRK wird auch weiterhin Corona-Tests anbieten. Was sie kosten werden, steht noch nicht fest. - © Frank Jasper
Das DRK wird auch weiterhin Corona-Tests anbieten. Was sie kosten werden, steht noch nicht fest. © Frank Jasper

Halle. Spätestens ab dem 23. August gilt die sogenannte 3G-Regel. Nur geimpfte, genesene oder getestete Personen dürfen Kliniken, Pflegeheime, die Innengastronomie und -veranstaltungen, den Friseur, Fitnessstudios, Sporthallen oder Schwimmbäder besuchen. Bei Beherbergungen soll ein Nachweis bei der Anreise und – für Nicht-Geimpfte und Nicht-Genesene – dann zwei Mal pro Woche ein Test erforderlich sein.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Jahres-Angebot

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • 1 Jahr unbegrenzt lesen

Für Zeitungsabonnenten

5,20 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.