HalleExtreme Notfälle: Wie sich Schulen im Altkreis gegen Gefahren schützen

Wenn an Schulen das Chaos ausbricht, müssen sich Einsatz- und Rettungskräfte schnell orientieren können. In Gütersloh ist ein System erarbeitet worden, das inzwischen bundesweite Beachtung findet. Es könnte die Sekunden bringen, die über Leben und Tod entscheiden.

Heiko Kaiser

Der ehemalige Kriminalhauptkommissar Dieter Jung hat das Gütersloher Modell initiiert. Im Hintergrund ist ein Gang in der Kreisberufschule zu sehen. Blaue Schilder zeigen, wohin er führt: zum Eingang zwei und zur Treppe zwei. Ein eigenes Schild weist den Weg zum, Schulbüro. - © Heiko Kaiser
Der ehemalige Kriminalhauptkommissar Dieter Jung hat das Gütersloher Modell initiiert. Im Hintergrund ist ein Gang in der Kreisberufschule zu sehen. Blaue Schilder zeigen, wohin er führt: zum Eingang zwei und zur Treppe zwei. Ein eigenes Schild weist den Weg zum, Schulbüro. © Heiko Kaiser

Kreis Gütersloh. 2006 war nicht nur das Jahr des Fußball-Sommermärchens. Es ist auch als Jahr des November-Albtraums in die deutsche Geschichte eingegangen. Das Jahr, als Amokläufe nicht länger nur ein Problem an US-amerikanischen Schulen waren, nachdem in Emsdetten ein 18-Jähriger an der Geschwister-Scholl-Schule 37 Menschen verletzte und sich anschließend selbst getötet hatte. Während Psychologen und Pädagogen die Gründe, die zu dieser Tat geführt haben, diskutierten, war Emsdetten für den damaligen Kriminalhauptkommissar Dieter Jung aus Halle der Anlass, grundsätzlich über die Sicherheitslage an Schulen nachzudenken.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot abschließen

1,00 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Unsere Empfehlung

Ein Jahr HK+ lesen
und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • günstiger Festpreis

Für Zeitungsabonnenten

5,00 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.