Hausbewohner schnappt 16-jährigen Einbrecher und fixiert ihn am Boden

veröffentlicht

- © Andreas Frücht
(© Andreas Frücht)

Halle (HK). Über einen Einbruch in die Garage eines Einfamilienhauses an der Pestalozzistraße wurde die Polizei am Montag, 14. September, um kurz nach Mitternacht informiert. Als die Polizei dort eintraf, hielt ein Zeuge den Tatverdächtigen am Boden liegend fest.

Die Ermittlungen vor Ort ergaben laut Polizeiangaben folgenden Ablauf: Der Zeuge wurde auf den 16-jährigen Jugendlichen aufmerksam, als dieser versuchte sich Zutritt in die Garage an dem Wohnhaus zu verschaffen.

Beide haben leichte Verletzungen

Als er den 41-jährigen Hausbewohner erblickte, versuchte er wegzurennen. Nach einer kurzen Verfolgung, hielt der Mann den 16-Jährigen fest. Dabei kam es zu einem Gerangel, bei welchem beiden Männer leichte Verletzungen erlitten.

Der 16-jährige Mann aus Halle wurde vorläufig festgenommen und nach entsprechender kriminalpolizeilicher Vernehmung wieder entlassen. Ein Strafverfahren gegen ihn wurde eingeleitet.

Copyright © Haller Kreisblatt 2020
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.