Ohne Vorankündigung: Täter greifen Haller (54) an und schlagen ihn blutig

veröffentlicht

Symbolbild - © Andreas Frücht
Symbolbild (© Andreas Frücht)

Halle (HK). Ein 54-jähriger Halle wurde am Sonntagmorgen, 5. Juli, gegen 7.30 Uhr an der Bahnhofstraße von zwei Tätern geschlagen. Ohne Vorankündigung sollen die beiden Unbekannten den Spaziergänger angegriffen haben, heißt es in einer Polizeimeldung. Anschließend entfernten sie sich in Richtung der Alleestraße.

Als sich der blutende Mann kurz darauf in der Haller Polizeiwache meldete, wurde ein Rettungswagen bestellt. Zur Versorgung wurde der Verletzte ins Krankenhaus gefahren.

Die Polizei Gütersloh sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu dem Vorfall machen? Wer hat am Sonntagmorgen verdächtige Personen an der Bahnhofstraße beobachtet? Hinweise dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 8690 entgegen.

Copyright © Haller Kreisblatt 2020
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.